OdA Gesundheit und Soziales Graubünden

Promotionsmaterial

Unser Promotionsmaterial macht Gesundheits- und Sozialberufe erlebbar. Wir stellen unseren Mitgliederbetrieben eine Auswahl an Produkten kostenlos zur Verfügung.

Age-Man

Eine Brücke für das Verständnis zwischen Jung und Alt. Der Alterssimulator Age-Man ermöglicht ein lebendiges Verständnis für die Lebenswelten älterer Menschen zu gewinnen.

Age-Man Light

Die Komponenten des Alterssimulators Age-Man sind auch als Einzelteile erhältlich, um bestimmte Beschwerden und Erkrankungen nachzubilden.

Die Handschuhe simulieren mit elektrischen Impulsen einen Tremor. Eine Tasse Tee zu trinken oder ein Schoggiherzli auszupacken wird zur Herausforderung (nicht einsetzbar bei Personen mit Herzschrittmacher).

Die Brillen simulieren verschiedene Sehbeeinträchtigungen. Damit lassen sich Alltagssituationen imitieren, in denen man sich neu orientieren muss: Zeitung lesen, sich selbstständig oder geführt (auf unebenem Boden) zu bewegen oder einfach die unterschiedlichen Beeinträchtigungen entdecken.

Challenge Disc

Erkrankungen oder Behinderung bringen uns vorübergehend oder anhaltend aus dem Gleichgewicht und im Alter hilft ein gutes Körpergefühl generell, Stürze zu vermeiden. Mit der Challenge Disc kann die Balance spielerisch getestet und auch trainiert werden - optional in Verbindung mit der Challenge Disc-App durch virtuelles Skifahren oder Fussballspielen.

Didaktobox

Händehygiene? Ergebnis in Sekunden mit unserer Didaktobox.
Die Hände mit der Didaktosept-Testlösung desinfizieren und zur Kontrolle unters UV-Licht in der Didaktobox. Benetzungslücken bei der Händedesinfektion sind durch das UV-Licht eindrucksvoll sichtbar.

Für die Didaktosept-Testlösung (500 ml) verrechnen wir Ihnen CHF 60.00.

Roll-Up

Insgesamt haben wir neun Roll-Ups, vier Sujets aus dem Gesundheits- und fünf Sujets aus dem Sozialbereich. Diese sind mit der Bildungssystematik, einer Auflistung der Ausbildungen und den Eckpunkten der Grundbildungen bedruckt.

LED-Up

Die LED-Ups sind einiges grösser als die Roll-Ups und haben eine integrierte Beleuchtung. Darauf zu sehen sind Bilder mit Menschen aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich. Die LED-Ups sind doppelseitig, können somit auch gut als «Raumteiler» eingesetzt werden. Die Leinwände können nach Bedarf zusammengestellt werden. (Sujet «Frau» und «Kind» gibt es doppelt, Sujet «jüngerer Mann» als Einzel- und auch als Doppel-LED-UP).